Kiga2016
2016_Gym 6-8
img_4790
aeltere-Senioren-3
CIMG8834
Fechten TV Achern 10
img_4800
IMG_0844
IMG_3440-geschnitten
Titelleiste 3
TVA-Walking_IMG_0661
2012-04-29-467
20141114-_SEB1543
IMG_3437-geschnitten
Hangwaage_Alex
Parkour_3
Gesamtbild-gross
juni-dezember-2011-040
014-1
vereinsmeisterschaften

ZDF beim TV Achern

Der neue Sendetermin ist im ZDF am 1. Juni 2010 um 15.00 Uhr in der "heute"Sendung, falls nicht wieder aktuelle Nachrichten dazwischen kommen, dann ist der Termin am Mittwoch 2. Juni 2010 um 15.00 Uhr.

„Aktiv bis 100“ Bewegungsförderung für Hochaltrige
Kooperationspartner sind der Deutschen Turnerbund - TV 1861 Achern e.V. - der Ambulante Pflegedienst „ Häuslichen Pflege Sybille Schreiner“ in Achern
Eingebunden in das Projekt ist das Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie der DOSB (Deutscher Olympischer Sport Bund)
Der DTB bildet seit 6 Jahren Übungsleiter aus zu „DTB-Kursleiter/In Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige“. Die Übungsleiterin des TV Achern, Monika Kassel, wurde ausgebildet deshalb hat der TV Achern seit 2004 zwei Gruppen mit je ca. 10 Teilnehmer/Innen gegründet, die bis heute je 1 Std. in der Woche trainieren, die heutigen Übungsleiterinnen sind Gudrun Nagel und Dr. Ursel Füsslin.
Über Frau Bettina Jasper (Denk-Werkstatt in Sasbachwalden) die über viele Jahre mit dem DTB zusammenarbeitet, wurde der TV Achern angesprochen ob er Interesse hätte an dem Projekt „Bewegung für Hochaltrige am Wohnort“ mitzuarbeiten, da er bereits über jahrelange Erfahrung verfüge.

{mosimage} {mosimage}

Gemeinsam wurde eine Pflegeeinrichtung in Achern bei der die Trainingsstunden durchführt werden können und die über einen Fahrdienst verfügt gesucht. Mit Frau Schreiner von der Ambulanten Pflegeeinrichtung „Häuslichen Pflege Sybille Schreiner“ fand man einen verlässlichen Partner und man traf sich in Frankfurt an einem Round-Table Gespräch mit dem DTB zum Aufbau von Netzwerkstrukturen zur Umsetzung von Bewegungsangeboten für Hochaltrige am Wohnort durchzuführen.

 

Über die örtliche Presse und mit Flyern sowie über die Vereinsmitglieder des TV Achern und über das Pflegepersonal der Firma Schreiner wurde für das Angebot geworben.

Am 15. April konnte die erste Übungsstunde durchgeführt werden, zu der sich 24 Teilnehmer/innen gemeldet hatten.

Da die große Teilnehmerzahl alle überraschte wurde die Gruppe geteilt, 1. Gruppe sind zum größten Teil Bewohner des Pflegeheims, 2.Gruppe kommt entweder selbstständig oder wird vom Fahrdienst Schreiner abgeholt.

 

Die Übungsleiterin Christel Riehle vom TV Achern berichtet über die anfängliche Neugier , auch Skepsis, über die Freude und Aufgeschlossenheit der Teilnehmer/Innen nach bereits 6 Wochen Training. Fortschritte in der Beweglichkeit bis hin zur geistigen Mobilität wurden bereits jetzt schon festgestellt.

 

Das Projekt „Aktiv bis 100“ hat eine wissenschaftlichen Hintergrund, in dem festgestellt wurde, dass auch hochaltrige Menschen, auch wenn sie in ihrem bisherigen Leben keinen Sport durchführten, ihre Mobilität erhalten ja sogar verbessern können. Viele Ältere verlieren ihre Selbstständigkeit, weil die Funktionsfähigkeit des Körpers im Laufe der Jahre nachlässt. Um dieser Muskelschwäche vorzubeugen werden die Muskeln gekräftigt und gedehnt, Koordinationsübungen stärken die geistige Aktivität.

Auskunft über die Übungsstunden gibt es unter Tel. 07841/27 05 55 oder TV-Achern.de

Terminvorschau

Kalender

<< August 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Fechtschule Dimico

Wer ist online?

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online