Unsere Fechterin, Deutsche Meisterin Xenia Lackmann, holt sich den nächsten Meistertitel B.-W.+

 

 

Was für eine hervorragende Leistung!

 

Am 30.06.2018 nahm unsere Deutsche Meisterin Xenia Lackmann (Jg.2004) an Landesmeisterschaft Baden Nord-Württemberg Säbel in Pforzheim teil und lieferte erneut ausgezeichnete Ergebnisse.

 

Dieses Mal kämpfte sie in einer höheren Altersklasse, A-Jugend-U17, gegen die besten Fechterinnen B.-W. und gewann den stolzen 1. Platz. Wie im Vorjahr stand Xenia wieder als Siegerin an der Spitze des Podests und holte sich das sechste Mal den Titel „Baden-Württembergische Meisterin“.

 

Am vergangenen Wochenende wurde Xenia Lackmann Deutsche Meisterin im Säbelfechten !!!

 

Nach vielen gewonnen Turnieren und vielen Podestplätzen bei nationalen wie internationalen Turnieren, konnte Xenia nun Deutsche Meisterin werden. Auch ihr Trainer Alexander Letscher erhielt hierfür eine Goldmedaille.

 

Wir gratulieren Xenia und Alexander für ihren Deutschen Meistertitel und sind stolz darauf dass ihr unseren Vereinsnamen auch bei Fechtern etabliert.

 

 

Unsere älteste Mitglied und langlebigste Übungsleiterin Inge Vierneisel hat uns für immer verlassen.

 

Mit Inge Vierneisel konnte sich der TV Achern auf eine sehr erfahrene Übungsleiterin verlassen. Sie kann auf ein bewegtes Turnerleben zurückschauen. Als junges Mädchen trat sie 1928 in den Turnverein 1861 Achern e.V. ein, war Mitglied der Olympia-Riege bei den Olympischen Spielen 1936 und gleichzeitig Übungsleiterin von zwei Mädchengruppen, und einer Kleinkindergruppe. Nach dem Krieg betreute sie zunächst eine Frauen-Handballabteilung. Ab1950 übernahm sie die Frauengruppe welche sie bis 1996 leitete. Danach nahm sie aber immer noch aktiv in ihrer geliebten Frauenabteilung teil. Sie erlebte 2011 das 100jährige Jubiläum „ihrer“ ersten Frauenriege, als auch das 150jährige Jubiläum des Gesamtvereins im Kreise ihrer Familie und ihrer Frauenriege bei bester Gesundheit. Gymnastik und Tanz für Senioren waren ihr bevorzugtes Übungsleitergebiet. Deshalb war sie als Tanzleiterin und Erfinderin des „Dreizipfeles-Tanzes“ auch in der Narrhalla eine erfolgreiche Übungsleiterin. Sie brachte sich in beiden Vereinsgemeinschaften unermüdlich ein.

Zahlreiche Ehrungen im Verein, dem Badischen und Deutschen Turnerbund, aber auch die Ehrenmitgliedschaft des TV Achern waren eine Anerkennung ihrer Schaffenskraft.

 

Die Gymnastik und Tanz Jugendlichen der Gymnastikabteilung nahmen an dem Wettkampf “Gymnastik und Tanz” teil. Sie schlugen sich sehr gut mit dem 3. Platz in einem Teilnehmerfeld aus ganz Baden-Württemberg. Die 8 Gymnastinnen zeigten sich in dieser Zusammensetzung zum erstenmal dem Kampfgericht. Ihre Gymnastikübung mit Ball und Reifen hatte an der letzten Weihnachtsfeier seine Premiere. Zusätzlich studierten sie nun noch einen Tanz ein, mit dem sie am letzten Donnerstag Premiere hatten.
Wir gratulieren dem GymTa Team!
Von der Gerätturnabteilung nahmen ebenfalls Aktive beim  Landesturnfest teil. Im Rahmen des Einzelwahlwettkampfes zeigten sie ihre altersentsprechenden Übungen. Unter vielen Teilnehmern pro Wettkampfklasse erreichte Katharina Schneider einen hervorragenden 30. Platz. David Kaiser erreichte einen super 17. Platz; Delil Balaban einen 62.. Bei den Turnerinnen gratulieren wir Tina Beyer zum 43., Karina Valeeva zum 173.und Leonie Pfau zum 53. Platz.
Wir gratulieren allen Aktiven.

 

 

Unterkategorien

Fechtschule Dimico

Project AIR | Gym Session

Zufallsbild

Zufallsbild

Wer ist online?

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online