Das weltgrößte Turnerlebnis findet vom 7. bis 13 Juli in Dornbirn/ Vorarlberg (Österreich) statt.

Hier werden die ganze Woche Vorführungen aus der ganzen Welt gezeigt. Nicht nur in dem Messearel von 10-17 Uhr täglich, auch auf Showbühnen in ganz Vorarlberg oder bei den Nationenabenden in Dornbirn.

Bei der Weltgymnastrada, die nur alle 4 Jahre stattfinden, wird in Gruppenvorführungen die ganze Vielfalt des Turnens gezeiigt.

Da der Begriff "Turnen" im englischen Sprachgebrauch "Gymnastic" genannt wird, wird auch klar warum diese Veranstaltung Wordgymnaestrada heißt.

Mit der Schwarzwaldbahn und der Bahn von Radolfzell oder Singen um den Bodensee herum, ist Dornbirn auch von Achern aus in knapp 4 Stunden erreichbar.

weitere Infos unter: www.wg2019.at

Hier eine Vorschau

Die Walkinggruppe vom Samstag macht ab Juli bis einschl. Samstag 7.9. Sommerpause machen. Erster Termin nach der Sommerpause Samstag 14.9. um 15 Uhr.

 

Die Montag Abend Gruppe trifft sich um 19.00 Uhr in der Illenau.

 

Im Festsaal der Illenau hat die Abteilung “Sport in der Krebsnachsorge” des TV Achern eingeladen. Neben verschiedenen Vorführungen und Einblicken in das übungsangebot beim TV Achern, hat die Vorsitzende Uschi Hamerski erläutert wie diese Abteilung vor 30 Jahren zum TV Achern kam. Die Initiatorin Dr. Ursel Füsslin beschrieb dann wie sie solche Gruppen in ganz Baden initiiert hat und in Achern und Umgebung zuerst gegründet hat. Dass dieses Gründen von den Sportgruppen nach einer Krebserkrankung war vor 30 Jahren nicht so einfach, hat aber beim TV Achern auf fruchtbaren Boden gestossen. So konnte Dr. Ursel Füsslin inzwischen 4 Gruppen und 3 weitere qualifizierte Übungsleiterinnen beim Verein in Achern installieren. Die vielen Teilnehmerinnen verdanken diesen Übungsgruppen nicht nur den körperlichen Wiederaufbau, auch den sozialen Zusammenhang steht hier im Mittelpunkt der Gruppen.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Leben – Krebs – Leben“ des Onkologischen Zentrums Ortenau hält Herr Dr. med. Oliver Schmah einen Vortrag mit dem Thema Brustkrebs Moderne Behandlungsverfahren und komplementäre Therapien „Was kann ich selbst dazu tun?“. Für diese vielfältige und informative Veranstaltung bedanken wir uns bei der Abteilung.
 
 
 

Bei den U17 Deutschen Meisterschaften in Künzelsau.

Im Finale hat Xenia (14 Jahre) ganz knapp einer 16jährigen Fechterin aus Tauberbischofsheim verloren und ist zweite geworden.

Diesmal wurde sie Deutsche Vizemeisterin. Herzlichen Glückwunsch.

Unterkategorien

Terminvorschau

Übungsleiter Workshop Air…

April
Dienstag
7
18:00 - 20:00

Landesturnfest in Ludwigs…

Mai
Donnerstag
21

Vereinsmeisterschaften de…

Juli
Samstag
4
Die Kinder- und Jugendgruppen des TV Achern veranstalten am Samstag, 4.7.2020 ihre Vereinsmeisterschaften. Aus dem Wettkampfbereich Rhythmische Sportgymnastik, Gymnastik und Tanz, und Gerätturnen werden die Vereinsmeisterinnen gekührt. Die Kinder aus dem Eltern-Kind-Gruppen, dem Vorschulturnen u…
09:45 - 16:00

Project AIR | Gym Session

Zufallsbild

Zufallsbild

Sponsoren