Beim 42. Internationalen Turnier in Polen, der "Challenge Wratislava" in Breslau haben sich unsere Fechter toll platziert.
Nikolay Bakhan wurde 75., Mia Zengerle 14., und Xenia Lackmann 1. !

Herzlichen Glückwunsch an alle drei, ihr habt euch bei der starken internationalen Konkurrenz super geschlagen.

Hey, wir sind Project AIR! Als Gruppe des TV Achern, erweitern wir die Grenzen des gewöhnlichen Geräteturnens. Du interessierst dich für Parkour, Freerunning, Breakdance, Akrobatik oder Kampfsport? Dann komm vorbei, in unser freies Hallentraining. Hier hast du die Möglichkeit von anderen zu lernen oder für dich selbst zu trainieren! Kannst du schon Elemente des Turnens wie Überschlag, Salto? Dann trainier sie weiter bei uns und probier aus wie du sie Parkourmäßig einsetzt.

Teilnehmer: ab 15 Jahren

Trainingsort: Jahnhalle

Trainingszeit: Samstag, 17.00 bis 19.00 Uhr (Ob eine Trainingseinheit ausfällt oder verlegt wird, erfährst du in unserer Facebook Gruppe.)

 Ansprechpartner: Manuel Vegas

 

09. März 2019 bis 10. März 2019

 +++ Siegerplätze für die Fechtschule DIMICO, FA TV Achern e.V. +++

Vom 09.03. bis 10.03.2019 haben unsere Fechterinnen und Fechter an einem Sparkassen - Cup 2019 in Künzelsau teilgenommen. Das harte Training  junger Kämpfer zahlte sich aus und brachte wieder hervorragende Ergebnisse. 4 Fechterinnen und Fechter präsentierten stolz unseren Verein auf dem Siegerpodest.

Deutsche Meisterin Xenia Lackmann (Jg.2004) kämpfte in zwei Altersklassen: am Samstag in U17 und am Sonntag in U15 und stieg jedes Mal auf die Höchststufe des Podests auf.  

Mia Zengerle (Jg. 2008)  und Evelin Heckel (Jg. 2008)  traten ebenso gegen starken und erfahrenen Gegnerinnen auf, zeigten mit Geschick ihr Können und sicherten sich den 3. bzw. den 4. Plätze.

Ausgezeichnete Leistung lieferten auch unsere jüngsten Musketiere: Santiago Rodriguez (Jg. 2010) gewann den 2. Platz und Noah Braun (Jg. 2010) – den 3. Platz.  Nikolay Bokhan (Jg. 2007) und Nikolai Vollmer (Jg. 2009) konnten sich den 11. bzw. den 17. Plätze sichern.

Herzlichen Glückwunsch!!! 

Wir wünschen allen Fechterinnen, Fechtern und ihrem Trainer Alexander für die Zukunft viel Glück und weiterhin die große Erfolge!

  

Am närrischen 3.3.2019, wie seit 44 Jahren, am Fasnachtssonntag , hat die Narrhalla Achern die Großen und Kleinen Narren zur Kinderfasnacht eingeladen. So ging der närrische Mitmachnachmittag pünktlich 15.33 Uhr in der Hornisgrindehalle mit dem Marsch der Gesamtgarden Narrhalla Achern los. In diesem Jahr werden die 44 Gardemädchen zwischen 6 und 19 Jahren von den Gymnastikübungsleiterinnen des TV Achern trainiert, und unter Uschi Hamerski als Gesamtleiterin zu einer gemeinsamen Vorführung zusammengeführt. So konnte die gut gefüllte Halle auch den Marsch der Narrhallagarde mit ihren ältesten Gardemädchen unter der Leitung von Lisa Vierneisel bewundern. Die Garden werden schon seit vielen Jahren in Kooperation mit der Gymnastikabteilung des Turnvereins trainiert und gestellt. Die großen Gardemädchen hatten einen Showtanz einstudiert, bei dem sie sich in diesem Jahr als Bauarbeiter tänzerisch darstellten. Getreu den vielen Bauvorhaben in Achern und dem diesjährigen Motto der Narrhalla Achern „ Ob Masterplan, ob Klinikum, uns Narren haut nichts mehr um“. Auch die beiden Nachwuchsgarden hatten mit ihrem Showtanz „Flash mich nochmal“ einen tollen Auftritt. Diese wurden trainiert von Carolin Wicht und Sandra Vuksic. Die beiden Zumbagruppen des TV Achern, von Melanie Birk zeigten ihre schwungvollen Choreographien auf der Bühne der Narrhalla. Dabei waren die jüngsten Mädchen gerade erst 4 Jahre alt. Zu diesem Jubiläumsjahr der Kinderfasnacht kamen auch die Dreizipfelshansele der Narrhalla und zeigten den närrischen Kindern ihren Traditionstanz. Die Zuschauer bedankten sich dafür mit stürmischem Beifall. Neben diesen Vorführungen werden die Besucher der Kinderfasnacht immer wieder zum Mitmachen animiert und mit einbezogen. Neben Mitmachtänzen durften die Kinder verschiedenste Spiele machen. Die Kinder brachten ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel bei den Mitmachtänzen kräftig in Schwung. Beim Battle „Mädchen gegen Jungen“ wurde getanzt und gerannt. Auch die kleinsten Narren, die noch im Kindergartenalter sind, durften sich bei Mitmachtänzen und Spielen zeigen. Diese Aktionen sind seit Jahren das Kennzeichen der Kinderfasnacht in Achern und wird durch die Bewirtung durch Frauengruppen des TV Achern unterstützt. Für die Kuchenspenden durch die Eltern der Gardemädchen sei ebenso ein Dank ausgesprochen. Die Gesamtleitung oblag Tanja Malin, die durchs das Programm führte und durch fleißige Assistentinnen unterstützt wurde.

 

 

Unterkategorien

Fechtschule Dimico

Project AIR | Gym Session

Zufallsbild

Zufallsbild

Wer ist online?

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online