Gymnastikmädchen als Garde der Narrhalla Achern unterwegs

Die Gymnastikmädchen des Turnverein stellen, wie schon seit Jahrzehnten, die Garde der Narrhalla Achern. Am Sonntag, den 17. Januar waren sie das erstemal in dieser Saison als Gardemädchen auf dem Umzug des Ortenauer Narrehnbundes.
Gemeinsam mit Hansele, Hex und Elferrat bildete die Narrhalla eine der größten Gruppen auf dem Umzug in Kehl.

Am Samstag, 23.01. sind die Gardemädchen, gemeinsam mit Hex und Hansele beim Narrenbaumstellen auf dem Rathausplatz, ab 17.11 Uhr.

Ihren großen Auftritt haben alle Gymnastik-/Gardemädchen an der Prunk- und Fremdensitzung der Narrhalla Achern am 5. Februar.
Neben Ihrem gemeinsamen Eröffnungsmarsch, zeigen die Ältesten Mädchen einen eigenen Gardemarsch, sowie einen Showtanz, den sie in diesem Jahr gemeinsam mit den 10-12jährigen Nachwuchsgardemädchen einstudiert haben.

Die Kinderfasnacht am Fasnachtssonntag, den 14. Februar ist schon seit etlichen Jahren nicht mehr ohne die Unterstützung des TV Achern vorstellbar. Der Vorsitzende des TV Achern und Elferrat Rudi Hamerski führt gemeinsam mit der Oberturnwartin des TV und Elferrats Uschi Hamerski, seit über 30 Jahren die Fasnachtsveranstaltung für die jüngsten Narren durch. Hierbei werden sie durch Simone Walter und Tanja Malin (beides Übungsleiterinnen der Gymnastik-/Gardemädchen) unterstützt.
Die Gardemädchen zeigen auch an diesem Nachmittag ihren Märsch und Showtänze.

{mosimage} {mosimage}

Fechtschule Dimico

Wer ist online?

Aktuell sind 160 Gäste und keine Mitglieder online