Am Samstag, 14.12.2019 veranstaltete die Kinder- und Jugendabteilungen des TV Achern ihre diesjährige Weihnachtsfeier in der Hornisgrindehalle. Ab 16.00 Uhr begann die diesjährige Reise durch alle Turngruppen der Kinder und Jugendlichen. In diesem Jahr haben sich die Gruppen das Motto

" In 80 Minuten um die Welt "
gegeben. Frei nach dem Kinderbuchklassiker von Jules Verne. 

Nachdem die "Passagiere" von der Stewardess und ihrem Bordpersonal mit den allgemeinen Bewegungsformen eingewiehn wurden, startete die Reise mit den kleinsten Gerätturnerinnen von Alina Birnbreuer und Hanna Kombartzky im Schwarzwald. Nach den turnerischen Elementen am Boden und Sprung, ging die Reise zum Nachbarland Frankreich. Dort zeigten die Musketiere unter dem Reiseleiter Alexander Letscher, daß Fechten auch eine ästhetische Sportart sein kann. Mit der Reiseleiterin Carolin Wicht kamen wir mit ihren Tänzerinnen in England an. Danach wurden wir mit der Vorschulgruppe im Sauseschritt in die weite Welt geführt; hier waren die Reiseleiterinnen Claudia Seeger, Fatma Harb, Patricia und Christalla Brunner. Rund um den Globus begannen die Turnerinnen mit Lisa Seiter auf der Airtrack Bahn. Die weite Reise begann im Orient mit Kleinen und Großen orientalischem Tüchern, die Silke Würthner und Bettina Müller begleiteten. In der Karibik machte Christine Hug-Dietrich die Reisegruppe kurzen Urlaub im Strandoutfit. In Afrika machten die Gymnastikmädchen von Carolin Wicht und Tanja Malin Waka-Waka Bewegungen. Wie die Geishas tanzten die Gymnastik/Tanz Mädchen von Lisa Vierneisel. In Australien hüpften und turnten die Gerätturnerinnen von der Reiseleiterin Karina Valeeva. Am Südpol wurfen die Pinguine von Laura Müller die weißen Schneebälle in die Lüfte. Über Rußland mit den Gymnastikmädchen von Tanja Malin und Carolin Wicht wurden mit Kalinka Klängen die Reifen geworfen. Danach kam man wieder zurück nach Europa, über denen die Sterne standen. Zunächst wurden die "Sterne" der Gymnastikgruppe von Lisa Viereneisel akrobatisch bewegt, dann stiegen die Turnerinnen von Lisa Seiter mit ein und sprangen selbst akrobatisch in die Lüfte. Die gesamte Reisegruppe mit über 130 Mitwirkenden Kindern- und Jugendlichen kam unterm Regenbogen beim gemeinsamen Tanz "Rainbow in the sky" zurück nach Achern.

 

Aufgrund der großen Nachfrage bietet der TV Achern ab Januar/Februar 2020 ein weiterer Männergymnastikkurs an. Gymnastik wirkt wie ein kleiner Jungbrunnen. Nicht zu unterschätzen ist auch der zwischenmenschliche Aspekt. Bewegung gemeinsam mit Gleichgesinnten steigert die Motivation, bringt Freud und Bestätigung in der Gruppe und hilft, auch im Alter neue Kontakte zu knüpfen. Neben der vorbeugenden Stärkung der Gesundheit kann die Gymnastik auch die Seele auf Trab bringen.

Mit dem Slogan: „Mach mit bleib fit“ oder „Fit in den Morgen“ trifft sich seit ca. 4 Jahren im Gymnastikraum in der neuen Jahnhalle die neu gegründete Männergruppe. Abwechslungsreiches Ganzkörpertraining wie Kraft – Ausdauer – Beweglichkeit – Koordination – Balanceübungen – Spiele und vieles mehr werden angeboten. Die Übungen werden zielgerichtet auf die Teilnehmer abgestimmt.

Wir bieten am Montag, 03.02.2020 eine Schnupperstunde (kostenlos) an.

Beginn des Neuen Kurses: Montag, 10. Februar 2020 – 9.00 – 10.00 Uhr

Gebühr: Vereinsmitglieder 40 €; Nichtmitglieder: 80 €

Hinweis: Der Kurs umfasst 10 Einheiten; a 60 Minuten.

Dieser Kurs kann bei der Krankenkasse eingereicht werden – je nach Kasse bekommt man einen Zuschuss!

Anmeldungen ab sofort und weitere Auskunft an die Geschäftsstelle TV Achern; Uschi Hamerski// unter 07841270555 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Der Badische Turnerbund veranstaltete am Samstag, 9.11. in Lahr das Festival der Gymnastik.

Dabei werden alle Gruppenwettbewerbe aus dem Bereich "Gymnastik und Tanz" gezeigt.

Die GymTa Gruppe von Lisa Vierneisel konnte beim Wettbewerb "Gymnastik und Tanz" erfolgreich teilnehmen. 
Die Mädchen konnte ihre neue Gruppengymnastik mit Ball und Reifen dem Kampfgericht zeigen; ebenso präsentierten sie ihren gefühlvolllen Tanz.
Die teilnehmenden Gruppen kamen aus dem ganzen Badischen Turnerbund, wobei die Gruppe des TV Achern als Gruppengymnastik herausstach.

Beide Wettkampfübungen werden bei der Weihnachtsfeier des TV Achern am 14.12. nochmals vorgeführt.

 

 

Unser langjähriger Turntrainer der Turner Günter Wengert hat uns am 24.10.2019 für immer verlassen.

Günter trat am 1.10.1953 in den Verein ein. Seine Leidenschaft war das Gerätturnen. Nach seiner aktiver Turnerchariere wurde er Trainer im gesamten Nachwuchsbereich der Jungen im Gerätturnen.

Diese Leidenschaft gab er weiter, so dass auch heute noch von seinen Schützlingen dem Turnen treu geblieben sind.

Am 10.04.2003 wurde er zum Ehrenmitglied des TV Achern ernannt.

Unser Mitgefühl geht an seinen beiden Töchtern mit ihren Familien.

Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten.

Unterkategorien

Fechtschule Dimico

Project AIR | Gym Session

Zufallsbild

Zufallsbild

Wer ist online?

Aktuell sind 254 Gäste und keine Mitglieder online