IMG_0844
Titelleiste 3
img_4800
vereinsmeisterschaften
IMG_3437-geschnitten
aeltere-Senioren-3
Kiga2016
img_4790
2016_Gym 6-8
Gesamtbild-gross
Parkour_3
20141114-_SEB1543
CIMG8834
2012-04-29-467
TVA-Walking_IMG_0661
Fechten TV Achern 10
juni-dezember-2011-040
014-1
Hangwaage_Alex
IMG_3440-geschnitten

Weihnachtsfeier 2007

Weihnachtsfeier des TV Achern
Junge Hüpfer und fliegende Greise
Über 150 Kinder und Jugendliche zeigen wo Turnen Spass macht

{mosimage}Achern(sp). Dass beim TV Achern auch „junge Hüpfer” und „fliegende Greise” ihren Spaß haben, durften die Gäste der Weihnachtsgala in der Hornisgrindehalle live miterleben. Denn die flotten Nachwuchsturner und die etwas älteren Damen und Herren aus der Riege der Kunstturner präsentierten unter der Regie von Gerd Zwesper und Christian Wiedermann eine super Show mit allerlei Flugteile, bei denen auch lustige Gaudi-Elemente wie Sprünge über und durch eine Zeitung für Furore sorgten. Die tollkühnen Akrobaten mit Hosenträger, Piratenkostüm und Luftballonbauch gaben bei ihren rasanten Sprüngen über dem Kasten mächtig Gas und die Zuschauer in der gut gefüllten Halle hatten ihre Freude an den „Greisen”.

Das beim Turnverein Achern (TV) das Turnen in allen Altersklassen Spaß macht und der Verein eine breite Palette gerade auch für Kinder und Jugendliche bereit hält, war bei der Weihnachtsgala nicht zu übersehen. Denn über 150 Turnerinnen und Turner gaben mit einem bunten und weihnachtlich gestimmten Programm einen Einblick in „ihren” Verein, der knapp 900 Mitglieder hat und von Rudi Hamerski geleitet wird.
Der Vorsitzende begrüßte die Besucher und bedankte sich bei den Kindern und Jugendlichen sowie deren Übungsleitern aus den Reihen des Acherner Traditionsvereins, die das Jahr über mit großem Engagement mit den Turnerinnen und Turnern trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen. Weiter bedankte sich Rudi Hamerski bei den Mitgliedern der 3. Frauenriege für die gute Bewirtung und bei der Narrhalla Achern für die technische Unterstützung. Nicht zu vergessen die  Oberturnwartin Uschi Hamerski, die mit den Übungsleitern das abwechslungsreiche und schöne Programm vorbereitet hatte.

„In the air”, so lautete unter der Regie von Bianca Boschert und Xenia Norenko das Motto einer gemischten Kür mit Elementen der Kunstturnens und der Rhythmischen Sportgymnastik. Hierzu gehörten Übungen auf dem Schwebebalken, am Boden und mit dem Band, die in einer fließenden Choreografie dargeboten wurden. Dass die Gymnastinnen seit Jahren zu den „Paradepferden” des TV Achern gehören, durften die Besucher zum Finale bei der wunderbaren Darstellung der „vier Elemente” erleben. Die Gymnastinnen aller Altersgruppen präsentieren nach einer originellen Choreographie von Tanja Malin die Elemente Wasser, Wind, Erde und Feuer, die sich am Ende harmonisch vereinten. Unterstützt wurde sie von den Übungsleiterinnen der Nachwuchsgruppen, denen auch der Dank gilt Alexandra Walter und Silke Armbruster sowie Isabelle Wessely und Simone Walter.{mosimage}

Terminvorschau

Kalender

<< Mai 2018 >> 
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
2829   

Fechtschule Dimico

Wer ist online?

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online